Weidehaltung und Melkroboter – es klappt!

Seit gut 6 Monaten werden unsere Kühe täglich 2-3 mal von den drei Melkrobotern gemolken. Je nach Milchleistung suchen die Tiere die Stationen auf und erhalten während des Melkvorganges ihr leistungsabhängiges Kraftfutter.

Der Weidegang seit April hat dabei keine Probleme verursacht. Die Tiere können sich frei im Stall oder auf der Weide bewegen. Zu beobachten ist, dass die Kühe vor allem abends ab 17 Uhr die Weide aufsuchen. Tagsüber halten Sie sich, wahrscheinlich hitzebedingt, auch sehr gerne im Laufstall auf.

Auch unseren trächtigen Tieren steht eine separate Weide zur Verfügung, auf der Sie vorzugsweise auch abkalben.

Unternehmen Sie doch mal einen Spaziergang und beobachten dabei unsere Tiere auf den Weiden in Fachendorf.

2018-05-22T11:44:23+00:0030. Mai 2018|