Kiebitzflächen auf dem Katharinenhof

Seit 2017 nimmt der Katharinenhof an einem Schutzprojekt für Kiebitze teil. Der Kiebitz (Vanellus vanellus) ist eine Vogel aus der Familie der Regenpfeifer. Er brütete ursprünglich auf Feuchtwiesen in den Niederungen, durch die Trockenlegung vieler Flächen ist er heutzutage vor allem auf Äckern zu finden. Die Kiebitze sind Bodenbrüter. Ihre Eier galten früher als eine Delikatesse, dürfen jedoch [ zum Artikel ]

2017-12-18T10:48:05+00:0028. November 2017|